Lena Rittmann

Vita

  • Geboren in Schwäbisch Hall
  • Studium und Staatsexamen an der Technischen Universität Dresden
  • Promotion zum Thema „Einfluss der Nutzung von Bohrschablonen auf die Genauigkeit der Implantatposition – eine vergleichende Untersuchung zwischen Zahnmedizinstudenten und zahnmedizinischen Laien“
  • Mehrjährige Tätigkeit als Zahnärztin in einer renommierten Zahnarztpraxis in Waiblingen
  • Diverse Fortbildungen im Bereich konservierender und ästhetischer Zahnheilkunde, Parodontologie und Endodontie
  • Aktuell Curriculum der ästhetischen Zahnheilkunde an der APW (Akademie für Praxis und Wissenschaft)
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) und der Deutschen Gesellschaft für ästhetischen Zahnmedizin (DGÄZ)
  • Zahnärztin in der Praxis für Zahnerhaltung und Prophylaxe im Haus der Gesundheit in Stuttgart Feuerbach

Zahnärztin mit Schwerpunkt ästhetisch minimalinvasiver Zahnheilkunde, Endodontie und Parodontologie

Frau Lena Rittmann arbeitet seit vielen Jahren intensiv auf dem Gebiet der konservierenden minimalinvasiven Zahnheilkunde, der ästhetischen Rekonstruktionen und der Endodontie.

Sie entdeckte ihre Leidenschaft zur Zahnmedizin sehr früh und war einige Monate in einem speziellen zahnärztlichen Hilfsprojekt in Brasilien tätig.

Ihre ruhige und kompetente Art zeichnen sie besonders aus.

Des Weiteren hat sie sich im Bereich der ästhetischen Zahnerhaltung, besonders hochwertiger Füllungstherapien (adhäsive Komposittechniken) und vollkeramischer Versorgungen spezialisiert.

Die Behandlungen werden auf höchstem technologischen Niveau durchgeführt, häufig unter Zuhilfenahme eines OP- Mikroskopes (besonders bei Wurzelkanalbehandlungen).

„Durch minimalinvasive Techniken aus Keramiken können Kronen heute nahezu immer vermieden werden, so dass maximal viel eigene Zahnsubstanz erhalten werden kann“.

Gerne berät Sie Frau Lena Rittmann ganz individuell in unserer Praxis.